Verlässlich und reibungslos: Die Daseinsvorsorge Müllabfuhr in unserem Landkreis

Anlässlich des heutigen Tages der Daseinsvorsorge am 23. Juni 2024 macht die APM Abfallwirtschaft Potsdam-Mittelmark GmbH (APM GmbH) auf die existenzielle Bedeutung und die Leistungsfähigkeit der Abfallentsorgung im Landkreis Potsdam-Mittelmark aufmerksam. Die Daseinsvorsorge umfasst all das, was zur Sicherung unserer wichtigsten Grundbedürfnisse gehört, so z.B. das Wohnen, die Versorgung mit Strom und Wasser, die medizinische Versorgung, die Städtereinigung sowie die Entsorgung von Abwasser und Abfall.

Lies mehr über "Verlässlich und reibungslos: Die Daseinsvorsorge Müllabfuhr in unserem Landkreis"

Wo landet eigentlich der ganze Restmüll aus Potsdam-Mittelmark?

Im Jahr 2022 sammelte die APM GmbH beeindruckende 29,1 Mio. Kilogramm privaten und gewerblichen Restabfall. Dieser Abfall wurde in der Premnitzer Anlage thermisch verwertet. Insgesamt werden in dieser Anlage jährlich insgesamt 300.000 Tonnen Abfall verarbeitet. Aus diesem Prozess werden 136.000 Megawattstunden Strom erzeugt, was den Bedarf von rund 43.000 Haushalten in der Region deckt.

Lies mehr über "Wo landet eigentlich der ganze Restmüll aus Potsdam-Mittelmark?"

Effizientes Recycling durch korrekte Entsorgung von Kartonagen

uf Veranstaltungen wie Volksfesten und Märkten fällt neben Spaß und Unterhaltung auch jede Menge Abfall an. Die gesetzlichen Regelungen schreiben vor, dass diese Abfälle nach Restabfall und Wertstoffen zu trennen sind[1]. Der Abfallerzeuger, d.h. der Veranstalter, ist zur Getrennthaltung der anfallenden Abfälle verpflichtet. Konkret bedeutet dies, dass geeignete Maßnahmen zu prüfen und zu ergreifen sind, um eine hochwertige Abfallverwertung zu ermöglichen.

Lies mehr über "Effizientes Recycling durch korrekte Entsorgung von Kartonagen"

Eventbehälter zur Abfallentsorgung bei Festen und Veranstaltungen

uf Veranstaltungen wie Volksfesten und Märkten fällt neben Spaß und Unterhaltung auch jede Menge Abfall an. Die gesetzlichen Regelungen schreiben vor, dass diese Abfälle nach Restabfall und Wertstoffen zu trennen sind[1]. Der Abfallerzeuger, d.h. der Veranstalter, ist zur Getrennthaltung der anfallenden Abfälle verpflichtet. Konkret bedeutet dies, dass geeignete Maßnahmen zu prüfen und zu ergreifen sind, um eine hochwertige Abfallverwertung zu ermöglichen.

Lies mehr über "Eventbehälter zur Abfallentsorgung bei Festen und Veranstaltungen"

Umweltbildung anlässlich der Europäischen Woche der Abfallvermeidung

Die Europäische Woche der Abfallvermeidung ist eine jährlich im November stattfindende Aktionswoche mit dem Ziel, das Thema des nachhaltigen Umgangs mit den Ressourcen unserer Welt durch vielfältige Aktionen der Öffentlichkeit zu präsentieren. In diesem Kontext hat sich die APM GmbH ab dem 18.11.2023 thematisch für Schulen und Kindergärten engagiert.

Lies mehr über "Umweltbildung anlässlich der Europäischen Woche der Abfallvermeidung"

Eine Bilder-Reise durch unseren Arbeitsalltag im Dienste der Daseinsvorsorge

Die APM GmbH hat für die Bürgerinnen und Bürger des Landkreises im Jahr 2023 eine besondere Medienaktion umgesetzt: Auf Fotos sehen alle Mittelmärker ganz praktisch dargestellt, was uns als Abfallwirtschaftsbetrieb mit unserem Leistungsspektrum ausmacht, was unsere Mitarbeiter jeden Tag antreibt und was die Einwohner des Landkreises von uns erwarten können.

Lies mehr über "Eine Bilder-Reise durch unseren Arbeitsalltag im Dienste der Daseinsvorsorge"

Abfall-Botschafter auf Rädern

Abfall-Botschafter auf Rädern. Unsere Wechselbehälter sind eine spezielle Art von Abfallbehältern bzw. Fahrzeugaufbau, die häufig in der Sammlung und dem Transport von Abfällen eingesetzt werden. Sie spielen eine wichtige Rolle bei der Optimierung der Prozesse in der Abfallwirtschaft und Logistik. Ebenso dienen sie auch als Abfallbotschafter auf Rädern.

Lies mehr über "Abfall-Botschafter auf Rädern"

Großbrände stoppen – Kreislaufwirtschaft fördern

Die kommunalen und privaten Abfallentsorger in Deutschland haben am 10. Okktober 2023 mit einem LKW-Corso im Berliner Regierungsviertel auf die Gefahr von Batteriebränden aufmerksam gemacht. Mit der Aktion wiesen u.a. der Bundesverband der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Kreislaufwirtschaft (BDE) und der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) mit Unterstützung u.a. kommunaler Abfallwirtschaftsbetriebe darauf hin, dass immer häufiger falsch entsorgte Batterien Brände in Entsorgungsanlagen und Müllfahrzeugen auslösen können.

Lies mehr über "Großbrände stoppen – Kreislaufwirtschaft fördern"

World Cleanup Day – Mitmachen auch in Potsdam-Mittelmark

Am Samstag, dem 16. September 2023 ist World Cleanup Day. Millionen Menschen weltweit gehen an diesem Tag in die Natur, in Parks, auf die Straße, auf und unter Wasser, um Abfälle einzusammeln. Der World Cleanup Day möchte sensibilisieren für das Ausmaß, in dem wir unsere Natur zumüllen.

Lies mehr über "World Cleanup Day – Mitmachen auch in Potsdam-Mittelmark"