Das Bundeskabinett hat am 6. November 2019 auf Vorschlag von Bundesumweltministerin Svenja Schulze ein Verbot von Plastiktüten auf den Weg gebracht.

Zitat Schulze:

"Plastiktüten sind der Inbegriff der Ressourcenverschwendung: Sie werden aus Rohöl hergestellt und oft nur wenige Minuten genutzt. Häufig landen sie in der Umwelt, wo sie über viele Jahrzehnte verbleiben und jede Menge Schäden anrichten können. ...."

Bitte informieren Sie sich hier ausführlich.

 


zur Erinnerung ...

Das EU Parlament hat am 27.03.2019 ein Verkaufsverbot von Einweg-Kunststoffartikeln ab 2021 beschlossen.

Diese Einwegartikel soll es dann nicht mehr geben ...

  • Einwegbesteck aus Kunststoff (Gabeln, Messer, Löffel und Essstäbchen)

  • Einweg-Plastikteller

  • Strohhalme aus Plastik

  • Wattestäbchen aus Kunststoff

  • Haltestäbe für Luftballons

  • Beutel, Verpackungen und Fast-Food-Behälter aus Polystyrol

Bitte informieren Sie sich hier ausführlich.

 

zurück zu den Meldungen